das procedere

warum stehende bilder in zeiten des video?
im befragen der eigenen zeit - in der produktionszeit der malerei -
verharrt das kraftfeld im hier und jetzt
stehende bilder sind kondensierte zeit
daraus beziehen sie ihre dynamic

- ich arbeite gegenwartsbezogen
- wenn mich etwas anrührt, sticht oder sprachlos lässt
fliesst das in bilder
dabei hoffe ich, dass betrachter auch fragen stellen
- das ist mein bezug zur realität -
- und wenn das gesehene mit bedeutung - gleich welcher art- aufgeladen wird
bin ich zufrieden

ma peinture est une interrogation entre imagination et matière
- et cela se poursuit jusqu''au moment où la peinture devant moi
arrête ce questionnement
le tableau est finalement un bout de temps condensé
pendant action de peindre l''avenir tombe dans le passé
et le gestuel en est le témoin - ainsi que les improvisations et les petits accidents


© claire einsicht